Altersklasse 50 - Herren I

Saison 2017

Kaderliste

Stehend v.l.: Wäschenbach Jürgen, Dützer Marcus, Strotmann HD, Ochsner Robert, Kleiser Rainer, Reckels Hermann, Propping Volker, Brechmann Paul
Knieend  v.l.: Mack Frank, Pürschel Frank, Behm Jörg

Spieltermine

Datum Golfclub
Sa. 22.04.2017 GC Gut Neuenhof
Sa. 13.05.2017 GC Castrop-Rauxel
Sa. 24.06.2017 Bochumer GC
Mi. 12.07.2017 GC Schloss Horst
Sa. 19.08.2017 GC Möhnesee
Sa. 26.08.2017 Vestischer GC Recklinghausen

Saisonabschlussfahrt

3 Tage - 3 Plätze

Zum Abschluss der diesjährigen erfolgreichen Saison der AK 50 Herren wurde wieder, wie letztes Jahr eine Abschlussfahrt organisiert. Dieses Mal ging es nach Niedersachsen zum Keilerkopf in Hardenberg. Bevor wir aber das Hotel beziehen konnten, machten wir im GC Kassel-Wilhelmshöhe einen Zwischenstopp, um unser Golfspiel ein erstes Mal zu testen. Wider Erwarten lachte an diesem Tag die Sonne und wir konnten auf dem zwar weichen aber gut bespielbaren Platz unsere erste Runde absolvieren. Selbstverständlich wurde auch hart nach Zählspiel um Lorbeeren gerungen und der Tagessieg ging mit je 85 Schlägen an Frank Pürschel und Rainer Kleiser, gefolgt von HD Strotmann.
Nach Bezug der stylischen Zimmer im Hotel Freigeist in Einbeck ging es zum feuchtfröhlichen Abendessen in die Genusswerkstatt. Hier wurden die Saisonbesten Frank Pürschel (1. Mannschaft) und Rainer Kleiser (2. Mannschaft) mit der Teamsieger-Mütze ausgezeichnet.

Der nächste Tag schien ungemütlich zu werden. Der Golf- und Countryclub Leinetal stand auf dem Programm und der wolkenverhangene Himmel schien uns einen regenreichen Tag bescheren zu wollen. Bei Nieselregen wurde dennoch gestartet und das schien den Wettergott zu besänftigen. Die Wolken lichteten sich, je länger der Tag dauerte, und am Schluss konnte man auch noch die Sonne sehen. Sportlich ging diese Runde klar an HD Strotmann, der sich mit einem Resultat von 79 Schlägen knapp vor Frank (84) und Rainer (87) setzte.
Abends machten wir uns auf den Weg nach Hardenberg in die Keilerschänke. Hier gab es erst mal lange Gesichter, als der Kellner uns mitteilte, dass die Spezialität des Hause, der Wildscheinbraten, leider ausverkauft sei. Dennoch wurden wir satt und können über die Qualität der Speisen nur Gutes berichten. Der nachgereichte Keilerschnaps beruhigte danach die Gemüter auch noch zusätzlich.
Der dritte und letzte Golftag fand auf dem Niedersachsen-Course im GC Hardenberg statt. Auch für diesen Tag war die Wetterprognose nicht über jeden Zweifel erhaben und wieder hatten wir einen guten Draht zum Wettergott. Einige kleine Spritzer von oben wurden durch großzügige Sonnenscheinpartien mehr als ausgeglichen. Das einzige Problem war das Wasser, das schon im Boden war. Durch den vielen Regen in der Nacht, war das Geläuf doch sehr schwammig. Dennoch war dieser Platz ein Erlebnis. Die abwechslungsreichen Bahnen, die Aussichten von den erhöhten Stellen des Platzes und natürlich das Signature-Hole, der Keilerkopf als Grün angelegt, brachten uns allen einen herrlichen Golftag und eine große sportliche Herausforderung. Der Einzige, der auf diesem Platz mit einer 87 unter der 90er Marke blieb war HD und das bedeutete auch gleichzeitig den Gesamtsieg über die 3 Tage.
Im Clubhaus wurde schliesslich bei Kaffee und Kuchen der Ausflug beendet und zufrieden die Heimreise angetreten.

Tag 1Tag 2Tag 3GesamtRang
Albus Willi9485982774
Brechmann Paul9887992845
Harthun Herbert1251101153509
Kleiser Rainer8587932653
Ochsner Robert9890972857
Pürschel Frank8584942632
Reckels Hermann10086982845
Strotmann HD8979872551
Tschirbs Dieter110891053048
 

Aufstieg in die 3. Liga

26.09.2017 Vestischer GC Recklinghausen

F. Pürschel, R. Ochsner (Captain non playing), R. Kleiser, P. Brechmann, HD Strotmann(Supporter n.p.), F. Mack, V. Propping, J. Wäschenbach (Supporter n.p.)
liegend: A. Meier

Erstmalig steigt eine Seniorenmannschaft des GC Gut Neuenhof in die 3. Liga auf und beweist damit, dass wir in dieser Altersklasse sportlich hervorragend aufgestellt sind.
In den letzten Spieltag gingen wir mit 52 Punkten Vorsprung mit dem Wissen, dass auch hier wieder alle Sinne geschärft sein mussten, damit der Aufstieg nicht mehr in Gefahr geraten konnte. Dass sie dies verinnerlicht hatten, zeigten die sechs Spieler dann auch mit einem hervorragenden 2. Tagesrang hinter dem gastgebenden Club. Vier der 5 gewerteten Spieler blieben unter 90 Schlägen und so konnte der Vorsprung auf den Tabellenzweiten nochmal auf außergewöhnliche 77 Punkte ausgebaut werden.
Tagesbester und Gewinner der Teamsieger-Mütze wurde einmal mehr Frank Pürschel mit dem besten Tagesergebnis aller Teilnehmer von 82 Schlägen.
Insgesamt wurden in dieser Saison 14 Spieler in der ersten Mannschaft eingesetzt, die zu diesem Traumergebnis beitrugen. Es sind dies:
Paul Brechmann, Werner Denniger, Marcus Dützer, Rainer Kleiser, Stefan Kubny, Frank Mack, Atta Meier, Robert Ochsner, Volker Propping, Frank Pürschel, Hermann Reckels, Heinz-Dieter Strotmann, Dieter Tschirbs und Jürgen Wäschenbach
Dass auch die 2. Mannschaft nur ganz knapp den Aufstieg verpasste zeigt, wie groß die Leistungsbereitschaft unter den AK 50-ern ist. Natürlich ist dieser Aufstieg auch Verpflichtung für die nächste Saison, weiterhin hart zu trainieren und "da oben" die Klasse zu halten. 

ERGEBNISSE 2017

Schläge über CR-Wert

Club22.04.13.05.24.06.12.07.19.08.26.08.GesamtRang
GC Gut Neuenhof81,5     80,55770,58379451,51
GC Castrop-Rauxel97,5    86,579114,57090 537,5 3
Bochumer GC107,5    97,5 7368,5104109 559,5 5
GC Schloss Horst117,5127,5111101,5120121 698,5 6
GC Möhnesee106,5102,56773,575104 528,5 2
VGCRecklinghausen99,5     97,59798,59470 556,5 4 

 

Einzelergebnisse

Spieler22.04.201713.05.201724.06.201712.07.201719.08.201726.08.2017GesamtAverage
Brechmann Paul899118090
Denniger Werner969318994,5
Dützer Marcus8282
Kleiser Rainer888617487
Kubny Stefan8888
Mack Frank869418090
Meier Atta83978482928752587,5
Propping Volker908917989,5
Pürschel Frank87868081808249682,6
Ochsner Robert9510019597,5
Reckels Hermann859385
Strotmann HD889078808442084
Tschirbs Dieter9393
Wäschenbach Jürgen889318190,5

Nach oben

5. Spieltag

19.08.2017 im GC Möhnesee

R. Ochsner, HD Strotmann, A. Meier, W. Denniger, F. Pürschel ( abwesend H. Reckels)

Bei windigem Wetter und mit viel Feuchtigkeit im Boden gelang es unserem Team, den Abstand gegenüber den Verfolgern bei 52 Punkten zu belassen. Damit stehen die Chancen für den Aufstieg am letzten Spieltag überaus gut.
Tagesbester unserer Mannschaft und Gewinner des Nettopreises wurde Frank Pürschel, der endlich auch mal die Teamsieger-Mütze aufsetzen durfte.
Am nächsten Wochenende fahren wir nach Recklinghausen, wo am letzten Spieltag mit der nötigen Konzentration der Aufstieg perfekt gemacht werden kann.

3. Spieltag

24.06.2017 Bochumer GC

F. Pürschel, M. Dützer, HD. Strotmann, A. Meier, S. Kubny (abwesend: J. Wäschenbach)

Ein überragendes Resultat bescherte uns unser Team in Bochum. Teambester und Träger der Teamsieger-Mütze war dieses Mal HD Strotmann mit einer 78. Nicht nur, dass wir wieder den Tagessieg landeten, auch der Vorsprung auf den Tabellenzweiten Castrop-Rauxel wurde noch einmal erheblich ausgebaut.
Mit 44 Schlägen Vorsprung gehen wir nun in die nächsten Spiele. Und trotzdem gilt es zu bedenken, dass wir erst Halbzeit haben. Wir werden deshalb auch in den nächsten Spielen die Konzentration hochhalten müssen.

1. Spieltag

22.04.17 Heimspiel

Kleiser Rainer, Propping Volker, Meier Atta, Strotmann HD, Pürschel Frank, Brechmann Paul

Frühmorgens sah es noch nach einem verregneten Spieltag für unser Heimspiel aus, doch der Wettergott hatte ein Einsehen mit uns und liess uns trocken über die Runde kommen.
Unser Ziel, dieses Mal einen besseren Start in die Saison zu generieren, wurde in beeindruckender Manier erfüllt. Eine 90 als Streichergebnis und ein hervorragendes Spitzenergebnis von 83 durch Atta Meier brachte uns den Tagessieg mit 16 Schlägen Vorsprung. Für die nächsten Herausforderungen ist dies natürlich ein toller Ansporn.

Nach oben

4. Spieltag

12.07.2017 in GC Schloss Horst

W. Denniger, HD. Strotmann, D. Tschirbs, H. Reckels, A. Meier, F. Pürschel

BRAVO JUNGS!
Unter zum Teil äusserst widrigen (Un-) Wetter- bedingungen wurde dieser Spieltag gestartet, musste zwischenzeitlich wegen Überflutung unterbrochen werden und ist erst am späten Abend zu Ende gegangen.
Trotzdem hat unsere ersatzgeschwächte Truppe wieder bewiesen, dass sie Moral und unter diesen Verhältnissen einen 2. Tagesrang erreicht hat. Nur die Bochumer, die mit einem 0,7 Hcpler angetreten waren, schnappten uns diesmal den Tagessieg um 2 Punkte weg.
In der Gesamtwertung konnten wir unseren Vorsprung sogar ausbauen und gehen jetzt mit 57 Punkten in die nächsten Spiele. Bestes Resultat des Tages und damit Träger der Teamsieger-Mütze ist wieder HD Strotmann mit einer 80.

2. Spieltag

13.05.2017 Castrop-Rauxel

F. Pürschel, F. Mack, J. Wäschenbach, A. Meier, HD. Strotmann, R. Ochsner

Der 2. Spieltag führte uns nach Castrop-Rauxel, wo unsere Mannschaft wieder den Tagessieg erringen konnte. Dies ist umso bedeutsamer als wir unserem nächsten Verfolger, dem Heimclub aus Castrop-Rauxel nochmal 6 Schläge abnehmen konnten und somit mit einem Vorsprung von 22 Schlägen in die nächsten Spiele gehen.
Die besten Ergebnisse spielten Frank Pürschel und der Brutto 2. und Teamsieger des Tages Frank Mack mit je einer 86.