Robinson Robinson Robinson

Ein Golfturnier der Extraklasse begeistert alle

Beim RTS.DE Robinson-Cup powered by Porsche am Samstag, 10. Juni, kam alles zusammen, was einen Samstag perfekt machen kann. 144 Golferinnen und Golfer überzeugten sich selbst davon – und hatten sichtlich Freude an einem Turnier, das bis in den späten Abend durch tolle Stimmung glänzte.

Für den reibungslosen Ablauf sorgte wieder einmal die einladende Familie Hosbach, die mit dem City Reisebüro in der Kuckelke 10 in Dortmund, RTS Media Reisen (ebenfalls Dortmund) und dem Globus Reisebüro in Schwerte drei exklusive Reisebüros betreibt. Alle drei haben sich unter anderem auf die Organisation von Golfreisen in Robinson-Clubanlagen spezialisiert – „vom Abholservice bis zur Reservierung der Startzeit auf dem Golfplatz am Urlaubsort  lassen wir keine Wünsche offen“, schildert Inhaber Kurt Hosbach. Cluburlaub der Premiumklasse unterstützt von Top-Sportwagen aus der Stuttgarter Edelschmiede Porsche.

Der Golfliebhaber ließ es sich nicht nehmen, die Teilnehmer am ersten Tee mit Gastgeschenken und Kaltgetränken zu begrüßen und die Flights per Mikrofon  vorzustellen. Anschließend schickte er sie mit flotter Musik auf die Runde .Auch die Halfway-Verpflegung ließ es an nichts mangeln: Getränke, Würstchen, Kuchen, Käse und vieles mehr warteten auf die Golferinnen und Golfer, die von Veranstalterin Gaby Hosbach liebevoll vorbereitet wurden.  Am Loch 18 hatte die Weinhandlung Maringer einen Stand aufgestellt. Dort konnten die die Teilnehmer – nach getaner Arbeit – erst einmal ein Schlückchen zu sich nehmen und sich bei einem guten Schlückchen zurücklehnen, um sich dann auf die Abendveranstaltung mit einem Glas Prosecco oder Weißwein einzustimmen. Wer sich mehr für Sportwagen interessierte, konnte in den neuesten Porsche-Modelle Platz nehmen, Probe fahren und die Marke ganz in Ruhe für sich entdecken.

Den Ablauf des Abends hatte Alexandra Fels gemeinsam mit dem Präsidenten Edgar Dallmayr organisiert. Auch hier griff ein Rädchen ins andere: Nach der Siegerehrung mit Preisen von Porsche und Präsenten von Robinson begann der gemütliche Teil, der zunächst mit einer Köstlichkeit begann – Gabriele Hosbach und Claude hatten ein köstliches Menü zusammengestellt. Zum Dessert gab es leckere Erdbeeren vom Schulze Neuhof Gut mit Eis und Sahne.

Die Robinson Reise gewann Marlies Preusser vom Dortmunder Golfclub, Sie wurde nach dem Dessert aus den Scorekarten gezogen und freute sich riesig über Ihren Preis. Zum Schluss waren sich alle einig: Es war ein gelungener Tag mit einem wunderschönen Abend und  großartigen Präsenten für die Sieger und Gewinner des Turniers – sowie einer zufriedenen Familie Hosbach.

Wir bedanken uns für das schöne Turnier!

Gewinner

Brutto Herren
Frank Pürschel 30 Bruttopunkten
Brutto Damen
Irmi Weber-Wetzel 25 Bruttopunkten
Netto A
1.Adalbert Meier 40 Nettopunkten
2.Dr. Markus Brunke 38 Nettopunkten
3.Jürgen Wäschenbach 37 Nettopunkten
Netto B
1.Bernhard Straßer 43 Nettopunkten
2.Michael Krah 41 Nettopunkten
3.Wolf-Rüdiger Clement 40 Nettopunkten
Netto C
1.Gabriele Karmann 40 Nettopunkten
2.Heike Weber-Möller 38 Nettopunkten
3.Peter Schauss 37 Nettopunkten

Impressionen