AK 65 Mannschaft gelingt der Aufstieg in die 4. Liga!

Mit einer bravurösen Mannschaftsleistung wurde im letzten Saisonspiel auf der Heimanlage der Aufstieg pefekt gemacht!

 

Il Campo - Genießen Sie den Sonnenuntergang mit einer Live Band

19. Auflage der 36 Fröndenberger

Alla Schröder vom Artland GC und Max Philipp Ropinski vom GCUF haben die Gesamtwertung der diesjährigen 36 Fröndenberger gewonnen.

Bei diesem traditionellen Turnier der beiden Fröndenberger Golfclubs, traten in diesem Jahr 73 Golferinnen und Golfer an. Gestartet wurde morgens um 7.30 Uhr auf der Anlage des GC Gut Neuenhof. Alle Spieler absolvierten dort ihre erste Runde des Tages. Nach einer Stärkung im Clubhaus des GCGN ging es dann auf die andere Seite der Eulenstraße, an den Schwarzen Weg. Denn dort wurde auf dem Platz des GC Unna-Fröndenberg die zweite Runde gespielt.

Ausreden für ein schlechtes Spiel gab es nicht, denn beide Anlagen befinden sich, auch nach den letzten Wochen ohne Regen, in einem hervorragenden Zustand. Auch das Wetter spielte fast mit. Bis auf eine kurze Gewitterpause kurz vor Schluss, ließ es sich bei angenehmen Temperaturen gut durch den Tag spielen.

In der Gesamtwertung beider Turniere gewann die Brutto-Wertung bei den Damen, Alla Schröder vom Artland GC mit 35 Punkten, vor Lara Röwekamp vom GCUF mit 28 Punkten.

Bei den Herren gewann mit 59 Punkten Max Philipp Ropinski (GCUF), vor Nicolas Tenfelde (Artland GC) mit 52 Punkten.

In der Netto A-Klasse siegte Jörg Müller mit 68 Zählern, vor Thomas Röwekamp mit 64 und Wolfgang Schunck mit 64 Punkten. Alle vom GC Unna-Fröndenberg.

In der Netto B-Klasse gingen dann die Podestplätze an den GC Gut Neuenhof. Hier holte sich Michael Krah mit 80 Punkten, vor Ingo Robbers und Bernhard Strasser, beide 74 Punkte, den Sieg.

Nach dem gemeinsamen Abendessen nahmen die beiden Präsidenten, Werner Siepmann (GCUF) und Edgar Dallmayr (GCGN) die Siegerehrung vor. Außerdem bedankten sie sich bei den beiden fleißigen Damen Alexandra Feld und Barbara Korte, für die schnelle und zügige Auswertung der Turnierergebnisse.

Ergebnisliste auf der Seite Golfclub Unna-Fröndenberg.

Veltins-Cup-Offene Meisterschaften!

Alle Jahre wieder findet der Veltins Cup auf der Golfanlage Gut Neuenhof statt. Dieses Mal mit 70 Golfer und Golferinnen die ab 9:30 Uhr in einem  Kanonenstart starteten. Einige Golfer und Golferinnen hatten schon am Vortag das Turnier Il Campo-Puma Cup mitgespielt und es sich nicht nehmen lassen, auch hier ihre Leistungen (- wenn auch noch unter Alkoholeinfluß) unter Beweis zu stellen. Der Platz war in einem hervorragenden Zustand und bei wieder knapp 30 Grad ging es auf die Runde. Für die Halfway Verpflegung war bestens gesorgt, obwohl die Wasserflaschen an diesem Tag das Begehrteste war. Gestärkt konnten die Spieler und Spielerinnen die Runde meistern. Gegen 15:00 Uhr kamen alle Teilnehmer gemeinsam vom Platz und konnten sich bei einem üppigen Grillbüffet, das  vom Il Campo Team auf der Terrasse vorbereitet war  genießen. Freibier so lange man trinken wollte. Hierfür ein großes Kompliment! Nach dem Essen nahmen die Clubmanagerin Alexandra Fels und der Spielführer Benni Hell die Siegerehrung bei strahlender Sonne vor. Es gewannen tolle Preise, in Form von Veltins Präsenten:

Brutto Damen
Lena Svennson

Brutto Herren
Kai-Jan Rex

Netto A
1. Markus Schwiersch
2. Stefan Gall
3. Rajmund Ramm

Netto B
1. Ulrich Prädel
2. Michael Meier
3. Stefan Kubny

Netto C
1. Claudia Schöbel
2. Konstanze Hatting
3. Christianne Verbruggen

Den Longest Drive der Herren gewann Marcel Koch und Barbara Schmidt-Albus gewann bei den Damen und auch den Nearest tot he Pin der Damen.

Nach der Siegerehrung konnten die Golfer und Golferinnen noch auf der Terrasse den Ausklang des Tages mit einem frischen Veltinsbier genießen, welches von der Brauerei ebenfalls gesponsort worden war. Alle freuten sich über zwei tolle Tage auf Gut Neuenhof und gingen nach Hause, um das Endspiel Frankreich gegen Kroatien  anzuschauen. Vielen Dank an den Sponsor der Veltins-Brauerei und allen Mitwirkenden, die dafür gesorgt haben, dass auch dieses Turnier ein voller Erfolg war.

Alexandra Fels

Offene Meisterschaften mit Puma &Il Campo und Gut Neuenhof

Ein unglaubliches Wochenende!!!!!  Am Samstag  startete der Puma & Il Campo Cup mit 133 Golfern. Es war ein Wahnsinns Wetter angesagt, ganze 29 Grad und das den ganzen Tag. Von 7:30 Uhr  bis 14:00 Uhr starteten die Clubmanagerin Alexandra Fels und Spielführer Benni Hell abwechselnd die Teilnehmer am Start. An der Bahn 10 hatte die Gastronomie eine leckere Zwischenverpflegung hergerichtet, mit vielen Fingerfoods und eiskalten Getränken! Die Fingerfoods wurden mit von dem Mitglied Patrick Neubert gesponsort. Nach der Runde lud das Autohaus Huchtemeier zu einem Bier oder einem Glas Sekt ein.

Der Pool, der vor dem Bierstand aufgebaut war, wurde nach kurzem schon von Mitgliedern in Anspruch genommen. Teilweise freiwillig, teilweise auch nicht J wurden Mitglieder in den Pool geworfen, um ihr neues HCP zu begießen.

Weitere Herausforderungen waren „ Nearest tot he Pin“ an der Bahn 17 und Longest Drive an der Bahn 10.

Pünktlich um 19:09 Uhr begann das Abendprogramm auf der Terrasse. Nachdem der Präsident ein paar einladende und dankende Worte gesagt hatte, übergab er das Mikrofon an den Gastronom Andre Wörle. Andre Wörle bedankte sich bei allen Sponsoren und helfenden Händen, die dazu beigetragen hatten, so ein Turnier kurzfristig auf die Beine zu stellen. Nachdem er seine Ansprache beendet hatte, stellte er seinen Essensablauf vor und lud zu den Köstlichkeiten ein. Wieder einmal übertraf sich das Restaurant Il Campo mit seiner Essensauswahl. Es gab als Vorspeise eine Auswahl an kleinen asiatischen Schiffchen, bestückt mit Algensalat und Frühlingsrollen, Fleischbällchen in Salsasauce und Minzyoghurt mit Falaffelbällchen. Als Hauptgericht wurde Krustenbraten, Rumpsteak und eine Auswahl an thailändischen Nudeln und vielerlei Beilagen angeboten. Die Küche hatte sich selbstübertroffen! Die Küchenchefs David und Dominik waren äußerst zufrieden.

Die einzelnen Programmpunkte waren außergewöhnlich und so herrschte eine großartige Stimmung. Einige Höhepunkte war „The Lord of Saxophone, neben einem exclusiven DJ der die Stimmung bis spät in die Nacht anheizte.

Nach dem Essen konnte man sogar sich im Kartenspielen und anderem versuchen. Eine Outdoor Spielbank mit aufgebauten Roulette Tisch, Black Jack und Spielautomaten zeigten den  Gästen, wie man sein Geld für einen guten Zweck verspielen konnte J  Großzügig zuckten einige Gäste  ihre Portemmonaies, um für einen guten Zweck zu spielen.  Danach wurde mit einer heiteren Siegerehrung angefangen. Der neue Spielführer Benjamin Hell kürte mit Puma Sponsor Jürgen Andexer die einzelnen Sieger auf der Terrasse, die vom DJ mit dekorativer Illumination und aufsteigendem Nebel unterstrichen wurden. Einfach toll und super abgestimmt. Es passte wirklich alles!

Die Sieger waren im Einzelnen:

Brutto Damen
Irmi Weber-Wetzel

Brutto Herren
Benjamin Hell

Nettoklasse A
1. Wolfgang Horsthemke
2. Markus Schwiersch
3. Bernd Klisch

Nettoklasse B
1. Peter Schauss
2. Sakir Kürt
3. Claudia Denniger

Nettoklasse C
1. Sven Müller
2. Ronald Lüdtke
3. Gabriele Straßer

Der letzte große Höhepunkt war dann ein Heißluftballon zwischen der Bahn 18 und dem Putting Grün. Während der Ballon sich aufblies, wurden Fackelbomben  in die Höhe geschossen. Den Sponsoren Jürgen Andexer, dem Il Campo Team mit der Unterstützung vom Autohaus Huchtemeier gilt für dieses großartige Event ein ganz herzlicher Dank; es war ein grandioses, wunderbares Turnier mit vielen Höhepunkten.

Alexandra Fels

Die Mannschaften sagen DANKE!

Am 10.07.18 haben die Mannschaften das Greenkeeperteam eingeladen um ihnen ihren Dank für die tolle Arbeit, die sie Tag für Tag leisten, auszusprechen.

Schon nach wenigen Auswärtsspielen war klar, dass keine der Plätze an den herausragenden Zustand unseres Platzes herankommt. Es war unglaublich, in welcher Geschwindigkeit das Team rund um Peter Stork den Platz nach den enormen Regenfällen und der langanhaltenden Nässe wieder in einen hervorragenden Zustand gebracht hat. Schon nach kurzer Zeit waren unsere Grüns wieder schnell, spurtreu und ohne Beschädigungen.

Auch die erheblichen Auswirkungen von Sturm Friederike waren auf dem Platz nicht mehr spürbar, so dass wir schon im Frühjahr einen Platz hatten, dem man den nassen und langen Winter überhaupt nicht angemerkt hat.

…und nach der Nässe kommt die Trockenheit! Dieses Jahr haben es die Greenkeeper besonderes schwer! Aber auch hier wird alles drangesetzt, um den Platz in einem saftig, grünen Zustand zu erhalten.

Wir bedanken uns für Eure unermüdliche Arbeit und Eure Unterstützung bei unseren Heimspielen! Auch das ist nicht selbstverständlich!

Mit sportlichem Gruß

die Damen und Herren der Mannschaften DGL, AK 30, AK 50, AK 65, Junioren und der Ashtray Gruppe

Hosbach RTS Tunier – Robinson

Am 30. Juni 2018 fand auf dem Golfclub Gut Neuenhof das Hosbach RTS Turnier – Robinson statt. Es stand unter einem besonders guten Stern. Das Wetter war einfach großartig. Die Sonne schien vom strahlend blauen Himmel, ein leichter Wind tat gut. Und die Platzverhältnisse waren hervorragend. Dafür hatte unser Greenkeeper wieder bestens gesorgt. Alle Golfer/innen freuten sich über die meterweit fliegenden Bälle und hatten viel Spaß. An den Start gingen 34 Damen und 79 Herren. Herr Hosbach begrüßte die Teilnehmer/innen bei fröhlicher Stimmungsmusik mit einem Startgeschenk und gekühlten Getränken. Auf der Strecke waren einige wichtige Sonderwertungen: Nearest to the Porsche, Nearest to the Line und Longest Drive.

Frau Hosbach mit ihrem Team erwartete am Loch 9 die Golfer/innen mit einer üppigen Halfway-Verpflegung, Würstchen, Salat, Obst und vielen anderen Spezialitäten. Zur Auffrischung diente ein Gläschen Sekt. Vielen Dank! So gestärkt war die zweite Runde gut zu meistern.

Am „Loch 19“ stand eine Bar für alle ankommenden Golfer/innen bereit. Auch hier wurde auf Wunsch ein erfrischender Aperitif serviert und ein entspannter Austausch über die vergangene Golfrunde fand statt.

Nachdem die Scorekarten ausgewertet waren, wurde ein köstliches Abendessen serviert. Das Il Campo Team hatte sich wieder alle Mühe gegeben, die Gäste zufrieden zu stellen. Und es war ihnen auch hundertprozentig  gelungen. Die Siegerehrung erfolgte durch die Clubmanagerin Frau Alexandra Fels und Herrn Hosbach. Mit netten Worten bedankten sie sich für die rege Teilnahme und die gute Stimmung. Den Gewinnerinnen und Gewinnern wurde mit einem schönen Präsent herzlich gratuliert.

 

Gewonnen haben bei den Damen (Brutto)
Friederike AlbertRoyal Dortmund22 Punkte
Andrea ReckmannVelbert-Gut20 Punkte
Gewonnen haben bei den Herren (Brutto)
Valentino SgobbaMülheim a.d.R33 Punkte
Wolfang Horsthemke  Gut Neuenhof32 Punkte
Netto HCP bis 15,5
Peter CzajaGut Neuenhof    22 Bruttopunkte40 Nettopunkte
Friedhelm SteimannGolfRange Do24 Bruttopunkte40 Nettopunkte
Dr. Armin SchulzWesterwinkel29 Bruttopunkte39 Nettopunkte
Netto HCP 15,6 bis 24,2
Xheme OsmanajGut Neuenhof    20 Bruttopunkte42 Nettopunkte
Dr. Elke GöscheRoyal Dortmund18/17 Bruttopunkte36 Nettopunkte
Dieter GrobeRoyal Dortmund15 Bruttopunkte35 Nettopunkte
Netto HCP 24,3 bis
Konrad SchmidtNordkirchen13 Bruttopunkte45 Nettopunkte
Anke GressGut Neuenhof17/16 Bruttopunkte45 Nettopunkte
Günther ReineckeGut Neuenhof2 Bruttopunkte41 Nettopunkte

Nachdem die 1. Gewinnerin der Tombola bereits abgereist war, gewann Gian Luca Storch die begehrte Reise in den RobinsonClub nach Agadir.

Ein herzlicher Dank geht an die Familie Hosbach. Sie hat mit ihrer Familie und ihrem Team ein großartiges Turnier mit sehr viel Einsatz und Liebe ausgerichtet. Es ist bei allen Golferinnen und Golfern aus dem Golfclub Gut Neuenhof  ein sehr beliebter Event mit vielen Highlights. Ein großer Dank gilt auch dem IlCampo-Team, welches die Gäste stets mit köstlichen Speisen verwöhnt.

Diese Veranstaltung war wieder ein voller Erfolg!

Robinson trifft Porsche: Golfturnier der Extraklasse begeistert

Cluburlaub der Premiumklasse, Top-Sportwagen von Porsche und ein Golfturnier unter idealen Voraussetzungen: Beim RTS.DE-Cup „Robinson meets Porsche“ auf der Anlage des Golf-Clubs Gut Neuenhof in Fröndenberg kam alles zusammen, was einen Turniertag perfekt machen kann. 162 Golferinnen und Golfer nahmen daran teil – und hatten sichtliche Freude an der 17. Auflage des Turniers, das vom Dortmunder „City Reisebüro“ ausgerichtet wird.

In der Bruttowertung der Damen setzte sich Gabriele Siegler vom Royal St. Barbara’s Glof Club Dortmund mit 23 Punkten vor Hildegard Mai vom Dortmunder Golfclub (22 Punkte) sowie Lena Hosbach vom Golf-Club Gut Neuenhof (20 Punkte) durch. Bei den Herren gewann Valentino Sgobba aus Mühlheim a.d.R. mit 35 Punkten vor Stefan Lentz (Dortmunder Golfclub, 33 Punkte) und Wolfgang Horsthemke vom Golf-Club Gut Neuenhof (29 Punkte). Die Nettowertung Handicap bis 17,4 gewann Dennis Eisenmann (GC Gut Neuenhof, 38 Nettopunkte) gefolgt von Stefan Lentz (Dortmunder GC, 37) und Rainer Kleiser (GC Gut Neuenhof, 37). Die Nettowertung Handikap 17,5  bis 24,8 entschieden Kurt Rotert (GC Unna-Fröndenbergm 43), Thomas Siegel (GSC Rheine/Mesum, 41) und Dr. Uwe Skok (Amecke, 41) für sich, die Nettowertung Handikap ab 24,9 gewannen Winfried Poggenpohl (Thühlsfelder Talsperre, 44), Udo Schindler (Römerhof) sowie Rosemarie Wenk (GC Castrop-Rauxel, 40).

Darüber gab es bei dem Turnier einige Sonderwertungen. Nearest to the Porsche: Angelika Wessling, Björn Wilke. Nearest to the Line: Lena Hosbach, Rainer Harkort. Longest Drive: Markus Vogler, Juliane Neveling. Nearest to the Pin: Dorothee Vieting, Frank Erhards.

Die Organisation des Turniers lag wie in den Jahren zuvor in Kurt Hosbachs Händen: Der Inhaber des City Reisebüros in der Kuckelke 10 begrüßte die Teilnehmer am ersten Tee mit Gastgeschenken und Kaltgetränken und stellte die einzelnen Flights vor. Nach der Siegerehrung mit Preisen von Porsche, die Neuwagen-Verkaufsleiter Sakir Kürt vom Porsche Zentrum Dortmund überreichte, gab es einen weiteren Grund zur Freude: Konstanze Hatting vom Dortmunder Golfclub gewann bei der Tombola einen einwöchigen Golfurlaub im Robinson Club Agadir.

Ichtu`s Living“ Hope Open

Im letzten Jahr fanden erstmals die "Ichtu"s" Turniere im Golfclub Gut Neuenhof statt. Sie erfreuten sich großer Beliebtheit. So sind auch in dieser Saison einige Turniere in unserem Kalender ausgeschrieben.

Für den 9. Juni 2018 hatten sich 40 Golferinnen und Golfer angemeldet. Gestartet wurde mit einem reichhaltigen Frühstück. Lachs, Eier, Käse, Obst, Säfte und vieles mehr wurden angeboten. Als Einleitung für diesen Tag und darüber hinaus gab der Veranstalter Karsten Gosse ein paar Impulse: "Every shot must have a purpose". Jeder Schlag sollte einen Sinn haben und jeder Schritt einen Sinn machen. Im Leben ist diese Einstellung eine wichtige Voraussetzung um das Ziel zu erreichen. Ebenso gilt es für das Golfspiel. Hier steht der Ball im Vordergrund. Allerdings sollte auch das "Baugefühl" bei wichtigen Entscheidungen nicht außer Acht gelassen werden. Mit diesen Anregungen und gut gestärkt ging es auf die Runde. Das Wetter war großartig und unser Platz wieder in einem super Zustand. Karsten Gosse wies noch einmal ausdrücklich darauf hin, dass er schon viele schöne Golfplätze gesehen und bespielt hat, der Golfplatz Gut Neuenhof gehört jedoch zu den Schönsten. Er und sein Team freuen sich jedes Mal auf dieses Turnier und hoffen auch weiterhin auf eine rege Teilnahme.

Die Bruttosiegerin Lena Svenson bedankte sich für die stets guten Platzverhältnisse bei dem Greenkeeper Peter Storck. Er konnte leider den Applaus der Gäste nicht hören. Außerdem dankte sie dem Veranstalter für die Organisation, welches dieses schöne Turnier ausgerichtet hat. Die Siegerehrung erfolgte durch die Clubmanagerin Alexandra Fels und dem Veranstalter Carsten Gosse. 

Bruttosiegerin
1. PlatzLena SvensonGut Neuenhof22 Bruttopunkte
2. PlatzMarion StrotmannGut Neuenhof21/22 Bruttopunkte
Bruttosieger
1. PlatzAdrian ThomsenUnna-Fröndenberg25 Bruttopunkte
2. PlatzLeif GrubeGut Neuenhof25 Bruttopunkte
Netto HCP bis 15,6
Henrik WiemerGut Neuenhof25 Bruttopunkte38 Nettopunkte
Carsten GrosseRothenburg GP23 Bruttopunkte36 Bruttopunkte
Marion StrotmannGut Neuenhof21/20 Bruttopunkte32 Nettopunkte 
Netto HCP 15,7 bis 23,0
Andrea HeuserGut Frielinghausen21/20 Bruttopunkte41 Nettopunkte
Birgit TeuscherGut Neuenhof17 Bruttopunkte41 Bruttopunkte
Matthias SomboldGut Neuenhof17 Bruttopunkte37 Nettopunkte
Netto HCP 23,1 bis
Andreas NachtigallGut Neuenhof8 Bruttopunkte38 Nettopunkte
Bernd MimbergGolfplatz Amecke10 Bruttopunkte36 Bruttopunkte
Gabriele StraßerGut Neuenhof12 Bruttopunkte35 Nettopunkte

Herzlichen Glückwunsch!

Unverhofft kommt oft!

Liebe Golfer, leider ist der Sponsor der offenen Meisterschaften kurzfristig abgesprungen - aber keine Sorge, das Turnier hat bereits für den 14.7.2018 zwei neue Unterstützer gefunden.

Das Restaurant Il Campo und die Firma Puma, Jürgen Andexer werden das Sponsoring übernehmen.Natürlich wünschen wir uns gutes Wetter, gute Laune und jede Menge Anmeldungen.Es wird ein illuster sportlicher Tag mit vielen kleinen und großen Highlights.

Die Liste zum Eintragen hängt bereits aus!! Also ran an die Kugelschreiber und Vormerkungen!!!

Klassenerhalt geschafft!!!

Zum diesjährigen Willy-Schniewind-Mannschaftspreis 2018 ist unser Team zu dem wunderschönen, aber 100 km entfernten Golfclub Siegen-Olpe gereist.

Trotz des langen Wochenendes und der daraus resultierenden beliebten Ferienzeit konnten wir einen guten Kader, bestehend aus der Damen und Herren DGL Mannschaft, zusammensetzen.
 
Von Beginn an war klar, dass der Klassenerhalt das erklärte Ziel ist, denn die beiden Mannschaften aus Gut Berge Gevelsberg und Bochum waren so stark besetzt, dass keine realistischen Aufstiegschancen für uns bestanden. So konnten die Bochumer bspw. mit einem addierten HCP von -3 (addiert von den 5 besten Spieler*innen) an den Start gehen, bei uns lag das addierte HCP bei -28.

Umso erfreulicher war, dass uns nach den Einzelergebnissen nur 2 Schläge auf Platz 2 gefehlt haben. Insbesondere Sascha Schuhmann lieferte mit einer 77er Runde auch heute wieder ein spitzen Ergebnis! Aber auch Mandy Illingworth (81), Benni Hell (83), Immo Schmitz (84), Lena Svensson (89) brachten sehr gute bzw. solide Ergebnisse herein, wussten aber genau, wo sie sich locker die 2 Schläge auf Platz 2 hätten einsparen können.

In der anschließenden Matchplayrunde mussten wir nun den Abstieg verteidigen bzw. verhindern, konnten uns aber durch die guten Einzelergebnisse eine gute Startposition sichern. So sind wir mit viel Selbstvertrauen in das anschließende Matchplay gegangen, dass jede*r Spieler*in sehr deutlich für sich entscheiden konnte. So dass wir das Match am Nachmittag gegen den GC Gimborner Land mit 6:0 für uns entscheiden konnten.

So konnten wir das Ziel, welches wir uns gemeinsam gesteckt haben, am Ende sehr deutlich erreichen.

Nachdem wir nun zwei Jahre in Folge den Klassenerhalt bestätigt haben, können wir vielleicht im nächsten Jahr den Angriff auf den Aufstieg ins Auge fassen.

Zurück bleibt ein wunderschöner langer, sportlicher aber auch lustiger Golftag, der unsere Mannschaft noch weiter zusammen gebracht hat. Hierbei hat sich dieses Jahr ganz deutlich gezeigt, dass wir gemeinsam mit einer guten Kommunikation innerhalb der Mannschaften solche Events super bestreiten können.

Einen besonderen Dank möchte ich in diesem Zusammenhang an unser Sekretariat und unsere Club Managerin Alexandra Fels und ihr Team richten. Auch möchte ich mich bei unserem neuen PRO Christian Böhlke bedanken, der unsere DGL Mannschaften und auch jeden Einzelspieler sehr professionell auf solche wichtigen Spiele vorbereitet (also Stunden Buchen

„Jini“ Meyer von Luxuslärm in Gut Neuenhof - Facebook explodierte bei Live-Video.

Der Präsident und Vorstandscup übertraf wieder alle Erwartungen. Wie in den Vorjahren, wurde der Präsidenten-und Vorstandscup wieder als Vierer-Auswahldrive gespielt.

Viele zitterten, weil die Wettervorhersage durchwachsen bis schlecht voraus gesagt war. Aber keine Spur davon, traumhaftes Wetter den ganzen Tag-„Glück gehabt“, wie noch nie! Ohne eine einzige Wolke bis spät in den Abend! Bestimmt ärgerten sich einige Golfer, die wegen der schlechten Wettervoraussage abgesagt hatten und nun die Zeit auf dem Sofa verbringen mussten.

Aber wie dem auch sei ...

An dem Starterhäuschen ließ es sich der Präsident nicht nehmen, jedes Team persönlich mit einem Startergeschenk zu begrüßen und gut auf die Runde zu schicken.

Alle Teilnehmer freuten sich auf einen herrlichen Tag, auf besten Grüns und Fairways. An der Bahn 10 wurden die Teilnehmer am Halfway -Haus von der Präsidentengattin Heidi Dallmayr mit einer reichhaltigen Rundenverpflegung mit vielen Köstlichkeiten empfangen.

Edgar Dallmayr lud nach der Beendigung der Golfrunde an der Bahn 18 persönlich zu einem Glas Sekt ein.

Langsam aber stetig stiegen Laune und Stimmung, besonders, als auf der Terrasse Jini von Luxuslärm mit ihrer Band aufspielte. Erst als Begleitmusik zum Grillbuffet auf der sonnigen Terrasse bereitet von unserer tollen Gastronomie IL Campo.

Später aber bei voll aufgedrehtem Sound und auf Hochtouren, so dass den Mitgliedern nichts anderes übrig blieb, als sich von der Superstimmung anstecken zu lassen und mitzutanzen.

Im Laufe des Abends kochte es nicht nur wegen der 27 Grad in der Sonne, sondern auch auf der Terrasse, die zur Tanzfläche geworden war. Selbst die kleine Unterbrechung der Siegerehrung, die vom Vorstandsteam, Edgar Dallmayr (Präsident), Benni Hell (Spielführer), Markus Wooßmann (Schatzmeister) und Vizepräsident Bernd Neidhardt durchgeführt wurde, konnte den „Flow“ auf der Tanzfläche niemand mehr Widerstand leisten.

Es wurde getanzt und viiiiiiel getrunken bis spät in die Nacht.

Abschließend  möchten wir uns bei unserem Greenkeeper-Team bedanken, denn ohne die Herrichtung eines exzellenten Platzes, ist das Spiel nur halb so toll. Danke, dass ihr den Platz zu einem fantastischen Platz mit super Grüns und Fairways gemacht habt.  Und einen ganz lieben Dank auch an mein Sekretariats Team für die Durchführung und das Equipment.

Allen Golfern und Golferinnen ein ganz herzliches Dankeschön, dass Sie mit uns so einen unvergesslichen  Golftag erlebten, der nahezu nach einer Wiederholung schreit.

Die glücklichen Gewinner waren:

Bruttosieger
Sasch Schumann Kai Jan-Rex
Netto 1 Klasse A
Simon Kleiser Rainer Kleiser
Netto 2 Klasse A
Ralf Storch Guan Luca Storch
Netto 1 Klasse B
Andreas Terbaum Markus Wooßmann
Netto 2 Klasse B
Ingo Ribbers Swetlana Jagoda

 

Benefiz Golfturnier zugunsten der Deutschen Krebshilfe / Deutschen Kinderkrebshilfe

Am 19. Mai 2018 fand im Golfclub Gut Neuenhof das 37. bundesweite Golf-Wettspiel zugunsten der  Deutsche Krebshilfe statt.   Präsident dieser Stiftung ist Herr Dr. h.c Fritz Pleitgen.

Das Startgeld einschließlich der Spenden von insgesamt 1.710 € wurde komplett der Stiftung zur Verfügung gestellt. Auf Wunsch können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer eine Spendenquittung über den eingezahlten  Betrag erhalten.

Das Turnier fand bei strahlendem Wetter statt. Die Platzverhältnisse waren hervorragend. Dafür geht ein großes Kompliment an das Greenkeeper-Team unter der Leitung von Peter Storck.

An den Start gingen 53 Golfer/innen. Für die Halfway-Verpflegung hatte Monika Fründ wieder bestens gesorgt. Nachdem alle eine kleine Pause hinter sich hatten, ging es wieder weiter. Auf der Terrasse trafen sich die Spielerinnen und Spieler zum Austausch und warteten auf die Siegerehrung durch den Spielführer Benjamin Hell.  Er bedankte sich für die rege Teilnahme und begrüßte die auswärtigen Gäste aus Föhr, Gelstern, Kemnader See, Castrop-Rauxel und Lohersand.

Ergebnisse:

Brutto Damen
Andrea BeckerNeuenhof17 Bruttopunkte29 Nettopunkte
Brutto Herren
Klaus NiemeierNeuenhof28 Bruttopunkte39 Nettopunkte
Klasse A Netto HCP bis 16,4
KBernd HennebergNeuenhof27 Bruttopunkte39 Nettopunkte
Klasse B Netto HCP 16,5 bis 24,8
Claudia DenningerNeuenhof10 Bruttopunkte37 Nettopunkte
Klasse C Netto HCP 24,9 bis
Dr. Ralf SchneiderNeuenhof10 Bruttopunkte48 Nettopunkte

Den Siegerinnen und Siegern wurde herzlich gratuliert. Sie erhielten jeweils ein Präsent und die Bruttosieger sowie der 1. Nettosieger eine Einladung zum Regionalfinale, welches in nächster Zeit stattfinden wird. Die Bruttosieger bedankten sich bei den Veranstaltern, die guten Platzverhältnisse und die gute Stimmung während des Turniers.

Clubfahrt 2018

Jahresabschlussfahrt - wir würden uns freuen wenn viele Clubmitglieder teilnehmen - Termin 01. Oktober bis 02. Oktober 2018.

Matchplay Auslosung

Die Matchplay Auslosung hängt unten im Keller aus. Wer ein Cart nach 18:00 Uhr buchen möchte, wird gebeten, es vorher in der Bürozeit anzumelden!

Vielen Dank das Sekretariat!

Turnier der Driving Range

Am 14.04.2018 fand das 1. Turnier der Driving Range, gesponsert von dem ProTeam Frank Richter und Christian Böhlke statt. Sie hatten dazu eingeladen und gespielt wurde in drei Kategorien: Mannschaft (35 Teilnehmer/innen), vorgabenwirksam (22 Teilnehmer/innen) und nicht vorgabenwirksam (21 Teilnehmer/innen).

Die Golferinnen und Golfer hatten großes Glück mit dem Wetter und es herrschte eine fröhliche und lebhafte Atmosphäre. Frank Richter und Christian Böhlke freuten sichüber die rege Teilnahme. Und wer die beiden noch nicht kennengelernt hatte, fand hier eine sehr gute Gelegenheit.

Die Mannschaft spielte ab 9.00 Uhr. Die übrigen Flights starteten ab 11 Uhr. Fabrizia und Susanne hatten für die Halfway-Verpflegung bestens gesorgt: Getränke, Grillwürstchen mit Brötchen sowie andere Leckereien standen zur Verfügung. Die Pause tat allen gut und es ging weiter.

Ab 14 Uhr begannen auf der Range als Nachmittagsprogramm unterschiedliche Wettbewerbe, an denen alle teilnehmen konnten. Danach erfolgte die Siegerehrung durch Frank Richter und Christian Böhlke. Es waren sehr gute Ergebnisse erzielt worden. Der Brutto-Gewinner des Turniers Sascha Schumann erhielt den Wanderpokal, der in den folgenden Jahren neu ausgespielt wird.

Das war ein gelungenes Turnier der Golfschule Gut Neuenhof. Herzlichen Dank!

Ergebnisse

Brutto Sieger
Sascha SchumannGut Neuenhof72 Schläge + 1 über Par35 Punkte
Netto A HCP bis 14,5
1.Markus SchwierschGut Neuenhof40 Nettopunkte
2.Frank PürschelGut Neuenhof35 Nettopunkte
3.Lena SvenssonGut Neuenhof34 Nettopunkte
Netto B HCP 14,6 bs 23,9
1.Stefan GallGut Neuenhof40 Nettopunkte
2.Manfred TeuscherGut Neuenhof33 Nettopunkte
3.Maximilian Schulze NeuhoffGut Neuenhof31 Nettopunkte
Netto C HCP 24,0 bis 54
1.Vanessa HonertGut Neuenhof51 Nettopunkte
2.Heiko WiebelGut Neuenhof46 Nettopunkte
3.Maren ErnstGut Neuenhof39 Nettopunkte

Max Vester in der Kategorie „Jugend“ hat sein HCP von 54 auf 45  verbessert.  Max Neidhardt  gewann den 1. Preis beim Trackman Wettbewerb und Frank Pürschel  im Trackman Grün Anspiel Wettbewerb.

Herzlichen Glückwunsch allen  Gewinnerinnen und Gewinnern des Turniers! 

Pro Christian Böhlke

Unser Pro Christian Böhlke ist nicht nur für Mannschaftsspieler da, sondern für jedes Mitglied. Er freut sich über jede Trainerstunde, die er geben kann.

Danke das Sekretariat

Neuerung zum Turnierbetrieb 2018

Aus datenschutzrechtlichen Gründen benötigen wir zur Veröffentlichung persönlicher Daten in Startlisten, Ergebnislisten usw.  und Fotos ab sofort eine Einwilligung der Turnierspieler.

Ihre Unterschrift dazu wird vor jedem Turnier bei der Herausgabe Ihrer Scorekarte eingeholt.

Nichtbefolgung unsererseits könnte empfindliche Strafen nach sich ziehen.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Osterhasenturnier – Eröffnungsturnier

Am Ostermontag, dem 02. April 2018, konnten die Golferinnen und Golfer endlich das 1. Turnier der Saison 2018 spielen. Angemeldet hatten sich 72 Teilnehmer/innen. Gespielt wurde im Vierer-Auswahldrive - Stablefort; 18 Löcher ab 9.30 Uhr.

Alle begrüßten sich sehr herzlich, freuten sich auf ein Wiedersehen nach der langen Winter- und Regensaison sowie über die guten Bedingungen. Weil das Wetter entsprechend mitspielte, war es möglich, ohne Regenkleidung an den Start zu gehen.

Für eine reichhaltig leckere Halfway-Verpflegung hatte Monika Fründ am Loch 9 bestens gesorgt. Herzlichen Dank dafür! Ein kräftiges Butterbrot gab den Golferinnen und Golfern wieder neuen Schwung für den letzten Teil der Runde.

Nach dem Turnier stand vom Il Campo Team ein schmackhaftes Nudelbüfett bereit. Dann begann die Siegerehrung durch den Präsidenten Edgar Dallmayr und der Clubmanagerin Alexandra Fels. Beide bedankten sich bei den Teilnehmerinnen und Teilnehmern und freuten sich über die zahlreiche Anmeldung. Die Gewinner des Osterhasenturniers erhielten feine Süßigkeiten und Schokolade aus Belgien.

Nun hoffen alle Golferinnen und Golfer auf eine gute und erfolgreiche Spielsaison 2018.

Ergebnisse

Brutto
1.Sascha Schumann
Kai-Jan Rex
Neuenhof30 Punkte
2.Stefan Gall
Leif Grube
Neuenhof27 Punkte
3.Andrea Mack
Frank Mack
Neuenhof23 Punkte
Netto HCP bis 40,9
1.Stefan Gall
Leif Grube
Neuenhof27 Bruttopunkte | 37 Nettopunkte
2.Andrea Mack
Frank Mack 
Neuenhof23 Bruttopunkte | 37 Nettopunkte
3.Lena Svensson
Heiko Wiebel
Neuenhof14 Bruttopunkte | 35 Nettopunkte
Netto HCP ab 41,0
1.Sven Müller
Maximilian Schulze
Neuenhof18 Bruttopunkte | 40 Nettopunkte
2.Ingo Ribbers
Swetlana Jagoda
Neuenhof
Rheine/Mesum
8 Bruttopunkte | 32 Nettopunkte
3.Wolfgang Glitsch
Gerhard Glitsch
Neuenhof7 Bruttopunkte | 32 Nettopunkte

Den Siegerinnen und Siegern wird hiermit herzlich gratuliert!

Neuerung zum Turnierbetrieb 2018

Aus datenschutzrechtlichen Gründen benötigen wir zur Veröffentlichung persönlicher Daten in Startlisten, Ergebnislisten usw.  und Fotos ab sofort eine Einwilligung der Turnierspieler.

Ihre Unterschrift dazu wird vor jedem Turnier bei der Herausgabe Ihrer Scorekarte eingeholt. Nichtbefolgen unsererseits könnte empfindliche Strafen nach sich ziehen.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Modenschau

Das Modehaus Laas aus Dortmund hat wieder einmal eine großartige Modenschau im Golfclub Gut Neuenhof gezeigt. Rechtzeitig zum Frühlingsbeginn wurde den Gästen ein bunter Strauß frischer Farben der eleganten sowie sportiven Damenbekleidung für die kommende Saison präsentiert.

Ein reichhaltiges Büffet hatte das Il Campo für die Gäste bereitgestellt. So konnten die Damen und Herren bei Kaffee und Kuchen die neue Kollektion vom Modehaus Laas bewundern. Die Models - Damen aus dem Golfclub Gut Neuenhof - waren sehr professionell unterwegs und hatten offensichtlich viel Spaß an ihrer Aufgabe. Die Farben "Pink, Grün und Bunt" dominierten an diesem Nachmittag und machten Lust auf die neue Frühling- Sommerkollektion. Einige Herren nutzen die Zeit der Modenschau um eine Runde auf dem Golfplatz zu spielen. Sie konnten anschließend ihre Damen beim Kauf sehr gut beraten.

Frau Fels, unsere Clubmanagerin, moderierte die Schau in gewohnt lockerer Atmosphäre und die Models präsentierten die schicke Kleidung der Marken wie Marccain, Nice Connection, CASSIS, Sportalm, Cambio und vieles mehr. Auf keinen Fall dürfen in dieser Saison die interessanten Taschen verschiedener Firmen fehlen. Sie sind in allen Farben und Formen zu tragen und somit ein wichtiges Accessoire in der Damenmode.

Das war ein sehr unterhaltsamer Nachmittag mit vielen Anregungen und Informationen für das Modejahr 2018. Frau Laas und ihrem Team gilt hierfür ein großer Dank!

Vorstandwahlen im Golfclub Gut Neuenhof

Am 8. März 2018 fanden die Wahlen für den Vorstand des Golfclubs Gut Neuenhof statt. Obwohl der BVB ein wichtiges Fußballspiel hatte, war eine gute Teilnehmerzahl zu verzeichnen.

Bestätigt wurde der alte als neuer Präsident Edgar Dallmayr aus Schwerte. Er ist schon 6 Jahre erfolgreich im Amt. Der neue Vizepräsident wurde Bernd Neidhardt und Schatzmeister Markus Wooßmann , beide aus Iserlohn. Unsere Jugendwartin Gabi Dreve bleibt weiterhin im Amt. Bereits seit 6 Jahren ist sie mit unserem Präsidenten als Jugendwartin tätig und hofft auf neues junges Golferblut. Unser neuer Spielführer Benjamin Hell verjüngt den Vorstand mit seinen 33 Jahren. Er will den Sport und die Mannschaften ganz nach vorne bringen.

Allen Vertretern werden erfolgreiche gute zwei Jahre gewünscht!

Die gewählten Mitglieder bedankten sich für das entgegengebrachte Vertrauen und freuen sich auf ihre neue Aufgabe. Hier ist besonders zu erwähnen, dass der Vorstand erheblich verjüngt wurde und somit die Wahl ein positiver Weg in die Zukunft ist.

Der Präsident Edgar Dallmayr gab einen Ausblick auf die  sportlichen und gesellschaftlichen Höhepunkte für das Jahr 2018. So finden auch in diesem Jahr wieder  die Clubmeisterschaften  und interessante Turniere von verschiedenen Sponsoren statt. Sie können per Internet unter Golfclub Gut Neuenhof abgerufen werden. Gäste sind herzlich Willkommen!

Hinzu kommt die Golfschule Gut Neuenhof unter der Leitung von Headmaster Frank Richter und PGA Christian Böhlke. Es werden Kurse angeboten für alle Golferinnen und Golfer, wie Erreichen der Platzreife, Mannschafts- und Jugendtraining.

Die Mitgliederversammlung  fand einen sehr erfolgreichen Abschluss mit einem guten Start in die neue Golfsaison 2018.

(von links oben) Frank Richter, Edgar Dallmayr, Bernd Neidhardt, Benjamin Hell, Gabi Dreve, Markus Wooßman

Feriencamp Ostern 2018

Während der Osterferien findet ein dreitägiges Feriencamps statt. Teilnehmen können alle Kinder und Jugendlichen ab 9 Jahren.

Weiterlesen >

Neujahrsempfang 2018

Der Golfclub Gut Neuenhof hatte zum alljährlichen Neujahrsempfang für den 14. Januar 2018  ab 11 Uhr eingeladen. Er fand statt bei herrlichem Sonnenschein, jedoch winterlichen Temperaturen. 100 Golferinnen und Golfer  waren anwesend. Sie alle freuten sich nach der langen Winterpause auf ein Wiedersehen und waren gespannt auf den Ausblick für das Jahr 2018. Das Il Campo Team  verwöhnte die Gäste  mit einem leckeren Frühstück und anschließend mit einem umfangreichen  köstlichen Lunch. Das war ein sehr guter Start für die kommende Saison, die hoffentlich  wettermäßig nicht mehr allzu lange auf sich warten lässt.

Der Präsident Edgar Dallmayr begrüßte zusammen mit der Clubmanagerin  Alexandra Fels und dem Vorstandsmitglied Herbert Harthun die anwesenden Golferinnen und Golfer. Er zog eine sportliche Bilanz aus der vergangenen Saison und gratulierte noch einmal den Siegerinnen und Siegern. Sie haben erfolgreich ihre Titel verteidigt und sorgten für viele spannende Spiele, manches Mal auch unter schwierigsten Wetterbedingungen. Politisch gesehen war auch im Jahr 2017 keine Ruhe eingekehrt  z. B.:  Brexit, Spanien, Katalonien, Trump und die Bundesrepublik z. Zt. geschäftsführend tätig, sind weitere Herausforderungen für 2018.

Ein herzlicher Dank gilt dem Sekretariat unter der Leitung der Clubmanagerin Alexandra Fels, welches stets bemüht ist, die unterschiedlichsten Wünsche der Golferinnen und Golfer zu erfüllen; dem Greenceeper-Team  Peter Storck für die guten Platzverhältnisse und natürlich auch dem Il-Campo Team, welches immer wieder mit großen und kleinen Gerichten seine Gäste verwöhnt.  Allen Beteiligten – auch den einzelnen Sponsoren der Turniere - gilt ein herzlicher Dank. An diesem Tag wurde auch   Marianne Tschirbs geehrt, die durch ihre langjährige Tätigkeit als Pressewartin für die Damennachmittage aktiv gewesen ist. Sie hat mit viel Einsatz alle Berichte mit Bildern versehen und die Damen am Ende des Jahres mit einem wunderschönen Bildervortrag aus der vergangenen Saison überrascht. Herzlichen Dank!

Eine besonders positive Entwicklung  ist  die Einrichtung einer Golfschule im Golfclub Gut Neuenhof. Hierzu sind umfangreiche bauliche Maßnahmen erforderlich.  Unter der Führung des neuen Pächters  PGA Golfprofessional Frank Richter wird eine Scope Anlage sowie  modernstes  und technisches Equipment u. a. von Trackman 4 zur Verfügung gestellt. Die Golferinnen und Golfer  haben nun eine gute Möglichkeit, mit einem erfahrenen Trainer an ihrem Handicap zu arbeiten. Frank Richter freut sich auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit ab 2018.

Der Präsident Edgar Dallmayr wünschte allen Gästen ein gesundes erfolgreiches Jahr 2018  mit einem „zur herzlichen Fröhlichkeit“. Ein Ende war erst ab 16 Uhr in Sicht.