Altersklasse 50 - Herren I

Saison 2018

1. Spieltag - 21. April 2018

Solide Ergebnisse reichten noch nicht in der 3. Liga

Hochmotiviert und bei für die Jahreszeit erstklassigen Wetterbedingungen ging unser Team das erste Mal in der 3. Liga an den Start. Der Platz des Royal St. Barbara Golf Club in Dortmund präsentierte sich mit Ausnahme der sehr dürftigen Grüns in einem ordentlichen Zustand. Umzingelt von einstelligen HCPs der anderen Clubs war unser Ziel „nicht gleich am ersten Spieltag untergehen“. Wir sind zwar nicht untergegangen, mussten aber feststellen, dass in der 3. Liga doch ein ganz anderer Wind weht. Leider konnten wir nur den letzten Platz verbuchen. Solide Ergebnisse zwischen 88 und 94 reichten noch nicht in der 3. Liga. Mit 4 Schlägen Rückstand auf Platz 5 und 13 Schlägen auf Platz vier sind wir noch nicht chancenlos, aber schon etwas gedämpft. Tagessieger wurde HD Strotmann mit 88 Schlägen.

Rainer Kleiser, Frank Mack, Jörg Behm, Atta Meier, Paul Brechmann, HD Strotmann

2. Spieltag - 5. Mai 2018 - Paderborner Land

Gute Mannschaftsleistung - trotzdem nur 6. Platz

Frank Pürschel, Jürgen Wäschenbach, Atta Meier, Volker Propping, Marcus Dützer, Rainer Kleiser

Bei traumhaftem Wetter zeigten wir im Golfclub Paderborner Land wieder eine insgesamt geschlossene Mannschaftsleistung. Trotz 91 Schlägen als höchstes gewertetes Ergebnis der Einzelspieler haben wir leider wieder Boden auf einen Nicht-Abstiegsplatz in unserer Gruppe in der 3. Liga verloren. Die Konkurrenz der Gruppengegner zeigt sehr viel Qualität. Lediglich Frank Pürschel konnte mit einer sehr guten 81 im oberen Bereich mitspielen. Der Klassenerhalt ist damit leider in weite Ferne gerückt. Der sicherlich nicht einfache, aber sehr faire Platz verlangte allen Spielern höchste Konzentration ab. Bis auf das erzielte Mannschaftsergebnis hatten wir viel Freude auf der sehr gepflegten Anlage. Wir lassen uns nicht entmutigen und werden weiterhin unser Bestes geben. Drückt uns die Daumen ;)

3. Spieltag - 9. Juni 2018 - GC Nordkirchen

Perfekte Rahmenbedingungen in Nordkichen

Frank Ziegenhirt, Werner Denniger, Atta Meier, Rainer Kleiser, Hermann Reckels, Stefan Kubny

Weder an den Grüns noch am Platz und auch nicht am Wetter hat es gelegen!
Eigentlich haben wir auch wieder im Rahmen unserer Möglichkeiten gespielt und dennoch steht wohl fest, dass unsere Qualität für die 3. Liga einfach noch nicht ausreicht. Bei hochsommerlichen Temperaturen erspielten Hermann Reckels mit 87 und Frank Ziegenhirt mit 90 Schlägen die besten Ergebnisse für das Team. Allem Anschein nach haben wir uns auf dem letzten Tabellenplatz festgesetzt. Diese Erkenntnis macht uns nicht mutlos, und so werden wir für die nächsten Spieltage auch unseren Nachwuchsspielern die Chance geben, Spielerfahrungen zu sammeln.

 

4. Spieltag - 14. Juli 2018 - GC Mühlheim-Ruhr

Dauerregen und lange Wartezeiten

Nach der langen Schönwetterperiode in diesem Monat war Regen sicherlich notwendig. Das dieser gerade an unserem Spieltag und auch noch in der Menge kommen musste, war nicht unbedingt erforderlich.

Wetterbedingt fielen die Scores etwas schlechter aus als gewöhnlich. Dennoch blieben wir unseren soliden Teamleistungen treu. Der Abstieg in die 4. Liga ist wohl unabwendbar. In den verbleibenden Spieltagen sollen nun auch unsere AK 50 Rookies Spielerfahrung im Mannschaftsspiel sammeln.

Bestes Ergebnis unter den schwierigen Bedingungen erspielte Rainer Kleiser mit 91 Schlägen.

5. Spieltag - 25. August 2018 - GC Westerholt

Hauptsache Gute Laune

Der Abstieg aus der 3. Liga ist schon lange nicht mehr abzuwenden. Der guten Stimmung in unserer Mannschaft tat dies keinen Abbruch. Mit 83 Schlägen sorgte Rainer Kleiser für das beste Ergebnis an diesem Spieltag. Das dieses Ergebnis "nur" für Platz 10 in der Tages-Gesamtrangliste reichte, zeigt, wie stark diese Gruppe ist.

Unsere Spieler nahmen es mit Humor und ließen sich die gute Laune nicht verderben. Das sieht man auch auf unserem Mannschaftsfoto.

Rainer Kleiser, Michael Biermannski, Henrik Wiemer, Sven Gruß, Stefan Kubny, Klaus Thyrock

6. Spieltag - 8. Sept. 2018 - Heimspiel

"Ein Auf und ein Ab"

Der Heimspieltag sollte noch einmal eine besondere Prüfung für die Teams der beiden Ligen werden. Tagelang hatte das Greenkeeper-Team um Peter Storck mit sich gerungen. Doch am Montag vor unserem Heimspieltag war es unausweichlich. Die Hitze hatte unseren Greens so zugesetzt, dass sie aerifiziert werden mussten. Schweren Herzens mussten wir allen Mannschaften einen, für unsere Verhältnisse, ungewohnt schlechten Platzzustand präsentieren. In Absprache mit dem DGV wurde dann auch nicht vorgabewirksam gespielt.

Der Spieltag begann kühl aber sonnig und mit zwei topmotivierten Teams.
Die Starter- und Spielleitungsfunktionen übernahmen Herbert Harthun, Irmi Weber-Wetzel und Juliane van Vügt. Mit sehr professioneller und charmanter Begrüßung wurden die Teams durch diese drei auf den Parcours geschickt.

Unsere 1. Mannschaft hatte in der Liga 3 nichts mehr zu verlieren, war doch schon schnell zu Anfang der Saison klar, dass wir mit unseren Möglichkeiten in dieser Gruppe nicht viel bewirken konnten.
Also entschlossen wir uns, unser zweites Saisonziel umzusetzen. Das AK 50 Team 2 sollte aus der 5. Liga in die 4. Liga aufsteigen. Zunächst hatte der Märkische Golfclub aus Hagen lange die Nase vorn und wir mussten jeden Spieltag hochkonzentriert angehen, um aufzuholen. Der große Sprung gelang dem Team im GC Kürten, wo wir einen Vorsprung von 20 Schlägen erringen konnten. Mit diesem Vorteil begingen wir dann auch unser Heimspiel.

Hier konnten wir, trotz der gelochten Grüns, unseren Heimvorteil voll ausspielen, uns souverän absetzen, den Tages- und Gruppensieg einfahren und den Aufstieg sichern.

Wieder einmal konnte Frank Pürschel mit 77 Schlägen ein Top Ergebnis erzielen, dicht gefolgt von HD. Strotmann mit 80 Schlägen und Jürgen Wäschenbach mit 83 Schlägen.

Dass wir die 3. Liga nicht halten konnten, gab uns die Möglichkeit, unsere Rookies vermehrt einzusetzen. Sie konnten Spielerfahrung sammeln und sich in den Kader integrieren.

Nun freuen wir uns darauf, in 2019 mit zwei Teams in der 4. Liga zu spielen und uns mit den Nachwuchsspielern den neuen Aufgaben zu stellen.

Stefan Kubny, HD Strotmann, Sven Gruß, Herbert Harthun (Starter), Rainer Kleiser, Frank Ziegenhirt, Frank Mack, Jürgen Wäschenbach, Marcus Dützer, Henrik Wiemer, Volker Propping, Frank Pürschel (vorne) - es fehlt verletzungsbedingt Werner Denniger

ERGEBNISSE 2018

Schläge über CR-Wert

Club21.04.09.05.09.06.14.07.25.08.0809.GesamtRang
Royal St. Barbara's
6877,574,592,568,565,5446,53.
Paderborner Land
5044,581,575,545,554,5351,51.
Nordkirchen
6667,591,566,598,580,5470,55.
Mühlheim
8668,5105,555,579,567,5462,54.
Westerholt
7756,581,581,546,570,5397,52.
GC Gut Neuenhof II
9088,5113,5120,5122,5107,5642,56.

Nach oben

1. internes AK50 - Turnier

Am Samstag 07.04.18 fand bei lange herbei gesehntem guten Wetter das 1. interne AK 50 Herren Turnier statt. Von den 24 für die beiden Mannschaften zur Verfügung stehenden Spielern fanden sich 19 zum ersten Turnier zusammen. So gingen um 10.00 Uhr die sechs Flights in Abständen von 10 min. in das Zählspielturnier. Die Spielleitung hatte Herbert Harthun und für den ordnungsgemäßen Ablauf beim Start sorgten dankenswerter Weise Andrea Mack und Marion Strotmann. Für die Rundenverpflegung war ebenso gesorgt wie für den Imbiss nach der Runde.

Neben dem 1. Brutto Rang galt es jeweils 3 Netto Platzierungen in 2 Netto Klassen zu belegen.
Mit einem hervorragenden Ergebnis von 87 Schlägen konnten sich Frank Mack und Frank Pürschel den 1. Brutto Rang sichern.
Aufgrund des HCP sicherte sich Frank Mack den Bruttopreis. 

Das 1. Netto A ging an Rainer Kleiser mit 75 Nettoschlägen.
(Frank Mack hatte 74 Nettoschläge, aufgrund des Doppelpreisausschluss ging der Preis an Rainer Kleiser.)
2. Netto A an Frank Püschel mit 78 Nettoschlägen und das  
3. Netto A an Jörg Behm mit 79 Nettoschlägen. 

In der Netto B-Klasse verteilten sich die Plätze wie folgt: 
Das 1. Netto B Klaus-Dieter Thyrock mit 75 Nettoschlägen.
2. Netto B Michel Biermanski mit 80 Nettoschlägen und das 
3. Netto B an Stefan Kubny ebenfalls mit 80 Nettoschlägen.

Das Turnier endete natürlich mit einer kleinen Siegerehrung und bei bester Stimmung.

Das Resümee: Sicherlich eine gute Team Building Aktion und gute Saisonvorbereitung, die man wiederholen sollte.

Möglicher Termin Freitag 13.07. 2018 ab 16.00 Uhr.

Jürgen Wäschenbach und HD. Strotmann als Organisatoren bedanken sich natürlich ganz herzlich bei Alex Fels für den Support bei der Turnierdurchführung, bei der Gastronomie für das Essen und bei allen Teilnehmern für gute Laune und engagiertes Spiel.

Jürgen Wäschenbach, Paul Brechmann, Frank Mack, Klaus-Dieter Thyrock, Sven Gruß, Michael Biermanski, Roland Bose, Frank Pürschel, Jörg Behm Winfried Schareika, Rainer Kleiser, Herbert Harthun, Antonius Hoffmeister, Volker Propping, Markus Dützer, Christian Cielinski, Stefan Kubny, HD Strotmann

Mannschaftssitzung Saison 2018 am 28.2.2018

Das Wichtigste aus der 1. AK 50 Teamsitzung 2018

  •  Den beiden AK 50 Mannschaften stehen 24 Spieler, die ihre durchgängige Spielbereitschaft für die Saison 2018 erklärt haben, zur Verfügung.
    (16 Spieler + 8 Nachwuchsspieler)

  •  Das geplante interne AK 50 Herren Zählspielturnier findet am 07.04.2018 als „Turnier im Saisonauftaktturnier der Mannschaften statt“.

  • Für den Aufbau der „kleinen Liga“ hat sich Sven Gruß bereit erklärt, zwei weitere Clubs anzusprechen. Die Bedingungen seitens unseres Clubs sind bekannt.

  • Die Muster für die neue Teamkleidung werden in Kürze bereitstehen, separate Info folgt.

Spieltermine 2018

DatumGolfclub
Sa. 21.04.2018GC Royal St. Barbara I
Sa. 05.05.2018GC Paderborner Land I
Sa. 09.06.2018GC Nordkirchen I
Mi. 11.07.2018GC Mühlheim an der Ruhr I
Sa. 25.08.2018GC Schloß Westerholt I
Sa. 08.09.2018GC Gut Neuenhof I