Super Teilnehmerzahl beim diesjährigen Saisonabschluss.

Die diesjährige Saisonabschlussfahrt traf mit 16 Teilnehmern offensichtlich auf großes Interesse. 
Unser Ziel war das Golfresort Wiesensee im Westerwald, eine wunderschöne Hotel- und Golfanlage. Leider war der Platz auch von der Hitze des Sommers ein wenig gezeichnet, konnte aber dennoch durch seine interessanten Spielbahnen überzeugen. Unser Spieltag endete auf den letzten Bahnen im leichten Regen, welcher allerdings die tolle Stimmung beim anschließenden Umtrunk im Clubhaus nicht beeinträchtigte.
Der Abend begann nach dem Check-in im Hotel mit einem gemeinsamen Abendessen an einer langen Tafelrunde.

Der sehr kurzweilige Abend war durch viele interessante Gespräche und neue Ideen geprägt. Markus Dützer schlug für die Saison 2019 einen Spieltag im Rydercup-Modus vor. Entweder innerhalb der AK 50 Mannschaften oder ggf. auch gegen die AK 30 Teams, falls das Interesse besteht. Der Gedanke wurde sehr begrüßt, Markus gleich zum Rydercup Captain ernannt und mit der Organisation beauftragt.
Für die Saison 2019 kümmern sich Michael Biermanski und Sven Gruß um die Fortführung und Erweiterung der AK 50 Challenge. Vielen Dank an alle drei für die Übernahme der Aufgaben.

Leider ließ der Blick in die Wettervorhersage für den Sonntag nur Starkregen erwarten. Gemeinsam wurde der Entschluss gefasst, den Sonntag als Spieltag abzusagen und die Siegerehrung direkt am Abend vorzunehmen. Das beste Bruttoergebnis errang Frank Pürschel, dicht gefolgt von Jürgen Wäschenbach. Die Nettowertung konnte Winfried Schareika für sich verbuchen. Herzlichen Glückwunsch an die beiden Sieger! 
Der Abend wurde noch sehr lang, feucht und fröhlich. Nach dem gemeinsamen ausgiebigen Frühstück, traten dann alle die Heimreise an und bedankten sich bei Jürgen und HD für den schönen Saisonabschluss.

 
 

1. Spieltag - 21. April 2018 - Märkischer Golfclub Hagen

Geschlossene Mannschaftsleistung führt zum 2. Tagesplatz

 

Endlich ist es wieder soweit! Unsere 2. AK50-Mannschaft startete bei bestem Wetter im Märkischen Golfclub Hagen in ihr erstes Spiel der Saison 2018. Durch die „ballschluckenden“ Roughs wurde in den Flights leider jeweils über 5 Stunden gespielt. Trotz des schwierigen „Golfcourse“ mit seinen extremen Schräglagen konnte unsere Team mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung und Ergebnissen zwischen 89 und 94 Schlägen einen hervorragenden 2. Tagesplatz erzielen. Nur der gastgebenden Mannschaft mussten wir uns geschlagen geben. Mit nur 10 Schlägen Rückstand auf die Hagener wachsen die Hoffnungen auf einen Aufstieg in dieser Saison. Weiter so, Jungs!

-> Ergebnisse

 

Hermann Reckels, Jürgen Wäschenbach, Henrik Wiemer, Marcus Dützer, Stefan Kubny, (Werner Denniger - fehlt auf dem Bild)

2. Spieltag - 9. Mai 2018 - Golf am Haus Amecke

Starke Leistung – noch stärkerer Gegner

Bei strahlendem Wetter erkämpften unsere Jungs ein insgesamt sehr gutes Ergebnis von nur 78 Schlägen über CR. Besonders Paul Brechmann glänzte mit fantastischen 70 Schlägen und somit nur 6 Schlägen über Platz-Par. Leider war unser direkter Konkurrent, der Märkische Golfclub, noch 14 Schläge besser, so dass deren Vorsprung auf insgesamt 24 Schläge ausgebaut wurde. Als Zweiter der Gruppe werfen wir aber die Flinte nicht ins Korn. Für die restlichen vier Spiele werden wir alles in die Waagschale werfen und die Spitzenposition angreifen. Am letzten Spieltag auf heimischen Platz hoffen wir auf den Aufstieg. Also – weiter Daumen drücken!

Frank Ziegenhirt, Werner Denniger, Christian Cielinski, Stefan Kubny, Frank Mack, Paul Brechmann

3. Spieltag - 9. Juni 2018 - GC Gelstern

Movingday? Die Wende ist eingeläutet!

Bei schwülwarmem Wetter wurde der sehr hügelige und wegen seiner Roughs schwer zu bespielende Golfclub Gelstern von unserer Mannschaft gut gemeistert.
Wie schwer der Platz zu spielen war, zeigt das um 10 Schläge schlechtere Ergebnis über CR im Vergleich zum letzten Spieltag in Amecke. Die Verstärkung unseres Team trug Früchte.
Mit einem Ergebnis von 83 Schläge (12 über CR) führte unsere "Bank" Frank Pürschel erheblich zur fulminanten Aufholjagd auf den Märkischen Golfclub bei.
15 Schläge konnten wir aufholen - nur noch 9 Schläge liegen die Freunde aus Hagen vor uns. Drückt uns weiter die Daumen!

Nebenbei bemerkt:
Wie der Captain der Mannschaft aus Gelstern richtig bemerkte, muss ein Captain manchmal auch Verwantwortung und das Streichergebnis übernehmen ;)

Jürgen Wäschenbach, Paul Brechmann, HD Strotmann, Marcus Dützer, Volker Proping, Frank Pürschel

4. Spieltag - 14.7.2018 beim Golfclub Siegen-Olpe

Chancen für einen möglichen Aufstieg erhalten

Ersatzgeschwächt traten wir zum 4. Spieltag auf dem wunderschönen Golfplatz in Siegen-Olpe an. Bei wieder einmal bestem Wetter haben wir uns die Chancen auf den möglichen Aufstieg erhalten. Nur 2 Schläge haben wir auf den führenden Märkischen Golfclub verloren. Der Rückstand beträgt nun 11 Schläge. Wieder einmal hat Frank Pürschel mit 83 Schlägen eine sehr gute Runde gespielt. Aber auch Paul Brechmann und Volker Propping trugen mit jeweils 86 Schlägen zum guten Ergebnis bei. Wichtig ist nun, dass wir uns bei den zwei verbleibenden Spielen in Bestbesetzung die Tabellenspitze und somit den Aufstieg erarbeiten.

Volker Propping, Jörg Behm, Paul Brechmann, Jürgen Wäschenbach, Marcus Dützer, Frank Pürschel

5. Spieltag - 25.8.2018 beim Golfclub Kürten

Rückstand aufgeholt und beste Voraussetzungen für den letzten Spieltag geschaffen

11 Schläge Rückstand auf den Tabellenführer aufzuholen war unsere Devise für den 5. Spieltag im GC Kürten.

Der Platz im Oberbergischen Kürten war eine echte Herausforderung. Permanent Schräglagen, blinde Abschläge, starke Windböen und erstmalig wieder niedrige Temperaturen waren die Rahmenbedingungen des Tages. Die Bedingungen waren natürlich für alle Teams gleich, aber scheinbar konnten wir am besten damit umgehen. Unsere Einzelergebnisse lagen zwar alle auch nur in den niedrigen 90ern aber damit sehr deutlich vor den anderen Teams. Mit der 85 von HD. Strotmann (Brutto-Tagessieg) konnten wir nicht nur den Tagessieg einfahren, sondern die 11 Schläge Rückstand aufholen und uns mit 20 Schlägen Vorsprung an die Tabellenspitze setzen. Nun gilt es am letzten Spieltag, auf eigener Anlage, den Vorsprung zu halten und das Team sicher in die 4. Liga zu führen.

(v. h. Paul Brechmann, Frank Mack, Volker Propping, HD Strotmann, Frank Pürschel, Marcus Dützer)

6. Spieltag - 8. Sept. 2018 - Heimspiel

"Ein Auf und ein Ab"

Der Heimspieltag sollte noch einmal eine besondere Prüfung für die Teams der beiden Ligen werden. Tagelang hatte das Greenkeeper-Team um Peter Storck mit sich gerungen. Doch am Montag vor unserem Heimspieltag war es unausweichlich. Die Hitze hatte unseren Greens so zugesetzt, dass sie aerifiziert werden mussten. Schweren Herzens mussten wir allen Mannschaften einen, für unsere Verhältnisse, ungewohnt schlechten Platzzustand präsentieren. In Absprache mit dem DGV wurde dann auch nicht vorgabewirksam gespielt.

Der Spieltag begann kühl aber sonnig und mit zwei topmotivierten Teams.
Die Starter- und Spielleitungsfunktionen übernahmen Herbert Harthun, Irmi Weber-Wetzel und Juliane van Vügt. Mit sehr professioneller und charmanter Begrüßung wurden die Teams durch diese drei auf den Parcours geschickt.

Unsere 1. Mannschaft hatte in der Liga 3 nichts mehr zu verlieren, war doch schon schnell zu Anfang der Saison klar, dass wir mit unseren Möglichkeiten in dieser Gruppe nicht viel bewirken konnten.
Also entschlossen wir uns, unser zweites Saisonziel umzusetzen. Das AK 50 Team 2 sollte aus der 5. Liga in die 4. Liga aufsteigen. Zunächst hatte der Märkische Golfclub aus Hagen lange die Nase vorn und wir mussten jeden Spieltag hochkonzentriert angehen, um aufzuholen. Der große Sprung gelang dem Team im GC Kürten, wo wir einen Vorsprung von 20 Schlägen erringen konnten. Mit diesem Vorteil begingen wir dann auch unser Heimspiel.

Hier konnten wir, trotz der gelochten Grüns, unseren Heimvorteil voll ausspielen, uns souverän absetzen, den Tages- und Gruppensieg einfahren und den Aufstieg sichern.

Wieder einmal konnte Frank Pürschel mit 77 Schlägen ein Top Ergebnis erzielen, dicht gefolgt von HD. Strotmann mit 80 Schlägen und Jürgen Wäschenbach mit 83 Schlägen.

Dass wir die 3. Liga nicht halten konnten, gab uns die Möglichkeit, unsere Rookies vermehrt einzusetzen. Sie konnten Spielerfahrung sammeln und sich in den Kader integrieren.

Nun freuen wir uns darauf, in 2019 mit zwei Teams in der 4. Liga zu spielen und uns mit den Nachwuchsspielern den neuen Aufgaben zu stellen.


HIER -> Die Ergebnisse der 1. Mannschaft
HIER -> Die Ergebnisse der 2. Mannschaft

Stefan Kubny, HD Strotmann, Sven Gruß, Herbert Harthun (Starter), Rainer Kleiser, Frank Ziegenhirt, Frank Mack, Jürgen Wäschenbach, Marcus Dützer, Henrik Wiemer, Volker Propping, Frank Pürschel (vorne) - es fehlt verletzungsbedingt Werner Denniger

ERGEBNISSE 2018

Schläge über CR-Wert

Club21.04.09.05.09.06.14.07.25.08.08.09.GesamtRang
MGC Hagen
90,564103,576,512085,55402.
GC Amecke
137,58588,588,5142121,56636.
GC Gelstern
107,58189,591,5109104,55833.
GC Siegen Olpe
126,592138,575,5117110,56605.
GC Kürten I
117,599108,5102,5101129,56584.
GC Gut Neuenhof II
100,57888,578,58966,55011.

Nach oben

1. internes AK50 - Turnier

Am Samstag 07.04.18 fand bei lange herbei gesehntem guten Wetter das 1. interne AK 50 Herren Turnier statt. Von den 24 für die beiden Mannschaften zur Verfügung stehenden Spielern fanden sich 19 zum ersten Turnier zusammen. So gingen um 10.00 Uhr die sechs Flights in Abständen von 10 min. in das Zählspielturnier. Die Spielleitung hatte Herbert Harthun und für den ordnungsgemäßen Ablauf beim Start sorgten dankenswerter Weise Andrea Mack und Marion Strotmann. Für die Rundenverpflegung war ebenso gesorgt wie für den Imbiss nach der Runde.

Neben dem 1. Brutto Rang galt es jeweils 3 Netto Platzierungen in 2 Netto Klassen zu belegen.
Mit einem hervorragenden Ergebnis von 87 Schlägen konnten sich Frank Mack und Frank Pürschel den 1. Brutto Rang sichern.
Aufgrund des HCP sicherte sich Frank Mack den Bruttopreis. 

Das 1. Netto A ging an Rainer Kleiser mit 75 Nettoschlägen.
(Frank Mack hatte 74 Nettoschläge, aufgrund des Doppelpreisausschluss ging der Preis an Rainer Kleiser.)
2. Netto A an Frank Püschel mit 78 Nettoschlägen und das  
3. Netto A an Jörg Behm mit 79 Nettoschlägen. 

In der Netto B-Klasse verteilten sich die Plätze wie folgt: 
Das 1. Netto B Klaus-Dieter Thyrock mit 75 Nettoschlägen.
2. Netto B Michel Biermanski mit 80 Nettoschlägen und das 
3. Netto B an Stefan Kubny ebenfalls mit 80 Nettoschlägen.

Das Turnier endete natürlich mit einer kleinen Siegerehrung und bei bester Stimmung.

Das Resümee: Sicherlich eine gute Team Building Aktion und gute Saisonvorbereitung, die man wiederholen sollte.

Möglicher Termin Freitag 13.07. 2018 ab 16.00 Uhr.

Jürgen Wäschenbach und HD. Strotmann als Organisatoren bedanken sich natürlich ganz herzlich bei Alex Fels für den Support bei der Turnierdurchführung, bei der Gastronomie für das Essen und bei allen Teilnehmern für gute Laune und engagiertes Spiel.

Jürgen Wäschenbach, Paul Brechmann, Frank Mack, Klaus-Dieter Thyrock, Sven Gruß, Michael Biermanski, Roland Bose, Frank Pürschel, Jörg Behm Winfried Schareika, Rainer Kleiser, Herbert Harthun, Antonius Hoffmeister, Volker Propping, Markus Dützer, Christian Cielinski, Stefan Kubny, HD Strotmann

Mannschaftssitzung Saison 2018 am 28.2.2018

Das Wichtigste aus der 1. AK 50 Teamsitzung 2018

  •  Den beiden AK 50 Mannschaften stehen 24 Spieler, die ihre durchgängige Spielbereitschaft für die Saison 2018 erklärt haben, zur Verfügung.
    (16 Spieler + 8 Nachwuchsspieler)

  •  Das geplante interne AK 50 Herren Zählspielturnier findet am 07.04.2018 als „Turnier im Saisonauftaktturnier der Mannschaften statt“.

  • Für den Aufbau der „kleinen Liga“ hat sich Sven Gruß bereit erklärt, zwei weitere Clubs anzusprechen. Die Bedingungen seitens unseres Clubs sind bekannt.

  • Die Muster für die neue Teamkleidung werden in Kürze bereitstehen, separate Info folgt.

Spieltermine 2018

DatumGolfclub
Sa. 21.04.2018Märkischer GC Hagen I
Mi. 09.05.2018GC Golf am Haus Amecke
Sa. 09.06.2018GC Gelstern
Sa. 14.07.2018GC Siegen Olpe
Sa. 25.08.2018GC Kürten I
Sa. 08.09.2018GC Gut Neuenhof I