1. Spieltag - 27. April 2019

Kein guter Tag für die AK50

Bei regnerischem und kühlem Wetter hatten unsere Mannschaften einen schweren Start in die neue Saison. Leider wurde von beiden Mannschaften das Ziel des Spieltags nicht erreicht. Sowohl unsere 1. als auch die 2. Mannschaft mussten sich mit dem letzten Platz in der jeweiligen Gruppe zufrieden geben. Unsere 1. Mannschaft hat dabei nur einen geringen Abstand zu den vorderen Plätzen. Aber auch für unsere Zweite ist das Saisonziel "Klassenerhalt" noch immer möglich. Schon am nächsten Samstag können wir mit einem guten Score den ersten Spieltag vergessen machen. Allen Beteiligten hierfür viel Glück und einen guten Score.

Unser Mannschaft im Golfclub Royal St. Barbara: Klaus-Dieter Thyrock, Stefan Kubny, Jürgen Wäschenbach, Jörg Behm, Frank Ziegenhirt und Roland Bose

3. Spieltag - 29. Juni 2019

Rekordhitze in Möhnesee

Nicht unser Tag! Nicht nur, dass wir ersatzgeschwächt in den Spieltag starteten, zudem war uns offensichtlich der Wettergott an diesem Tag besonders gut gesonnen. Rekord war nur bei der Hitze zu vermelden. Leider konnten wir allesamt keine guten Ergebnisse liefern.

Lediglich Marcus Dützer erfüllte mit einer 89 die Erwartungen. Auch wenn der Abstieg in diesem Jahr besiegelt erscheint, werden wir den Spaß am Spiel nicht aufgeben

2. Spieltag - 4. Mai 2019

Golfclub Schloß Vornholz - Schöner Platz - leider weniger gute Egebnisse

Auf der wirklich sehr schönen Anlage des Golfclubs Schloß Vornholz war an diesem Spieltag wirklich alles dabei: Sonne, Regen, Hagel, Sturm und leider keine wirklich guten Scores bei eisiger Kälte.

Bereits beim Start erhielt einer unserer Stammspieler die Nachricht vom Tod eines Onkels zu dem eine sehr gute Bindung bestanden hatte. Vielen Dank an unseren Spieler, dass er trotz dieser niederschmetternden Nachricht im Dienste der Mannschaft für unseren Club auf die Runde gestartet ist. Verständlich, dass unter diesen Umständen leider kein gutes Ergebnis zu Stande kommen konnte. Aber auch alle anderen Mannschaftsspieler konnten die Erwartung nicht erfüllen. So legten wir mit einem Ergebnis in den 80-ern, drei Ergebnissen in den 90-ern und sogar zwei dreistellige Ergebnissen leider wieder den letzten Tagesplatz.
Wer uns kennt weiß - aufgeben gibt es nicht! Wir lassen uns den Spaß am Spiel nicht nehmen! Beim nächsten Ligaspiel, welches auf der Anlage des Golfclubs Möhnesee erst Ende Juni stattfindet, werden wir versuchen unser bestes Golf abzurufen. Bis dahin wird jeder an sich arbeiten! Drückt uns die Daumen.

Die aktuelle Tabellensituation sowie die erspielten Einzelergebnisse könnt ihr unter den o. a. Links einsehen.

v.l.n.r.: Marcus Dützer, Frank Ziegenhirt, Henrik Wiemer, Frank Mack, Jürgen Wäschenbach (es fehlt Stefan Kubny)

4.Spieltag, 12. Juli 2019

Vestischer Golfclub Recklinghausen

Zu unerfahren präsentierte sich auf der schönen Recklinghäuser Anlage der 2. Anzug der AK50 um die rote Laterne abzugeben. Der Abstand wurde nochmals größer.

Keiner der Spieler, von denen einige zuvor erst wenige oder noch gar kein Ligaspiel absolviert hatten, konnte sich für die 1. Mannschaft empfehlen. Die beiden verbleibenden Spieltage, an denen der Abstieg wohl nicht mehr abzuwenden ist, werden ganz im Zeichen weiterer Spielpraxis stehen.

Vor der Saison

DatumGolfclubüber CR in 2018 (Platz)
Sa. 27.04.2019GC Royal St. Barbara's II81,0 (1)
Sa. 04.05.2019GC Schloß Vornholz I83,8 (2)
Sa. 29.06.2019GC Möhnesee I81,8 (2)
Sa. 13.07.2019GC Vest. Recklinghausen I83,3 (4)
Sa. 17.08.2019GC Stahlberg89,9 (1)
Sa. 21.09.2019GC Gut Neuenhof II83,5 (1)

Auftaktturnier 2019

Super Wetter, super Beteiligung!

Geniale Wetterbedingungen und eine tolle Beteiligung, so starteten die 22 Teilnehmer am diesjährigen Auftaktturnier in die Saison 2019.

Bis auf wenige Ausnahmen war der gesamte Herrenkader - bestehend aus AK 50 Team 1 und 2 sowie die Challenge Spieler - am Start. Den Start auf die Runde organisierten die beiden Starterinnen Andrea Mack und Marion Strotmann in professioneller und charmanter Art. Rundenverpflegung gab es reichlich, und so mussten auch die „just in time“ auf dem Tee eintreffenden Spieler auf der Runde nicht verhungern. 
Die gelochten Grüns machten den ein oder anderen Putt zwar zum Glücksspiel, aber insgesamt waren die Spielbedingungen jahreszeitlich entsprechend ganz ordentlich.
Bei den Ergebnissen blieb bei allen noch Luft noch oben bzw. besser nach unten.

Bei herrlichem Sonnenschein und ein paar kühlen Getränken konnte Kapitän HD. Strotmann dann auf der Terrasse die Siegerehrung vornehmen. Drei Nettopreise für die jeweils Ersten und ein Brutto Preis wurden vergeben. Netto C (ab HCP 14,7) konnte Herbert Harthun für sich verbuchen. Das Netto B (HCP 10,8 -14,6) sicherte sich Carsten Hardt und das Netto A (bis HCP 10,7) erspielte sich Jörg Behm. Unser neuer Mannschaftkollege Detlev Kupke gab mit dem 1. Brutto einen perfekten Einstand. Alles in allem ein klasse Tag, der dann bei toller Stimmung auf der Clubterrasse ausklang.

Trainingsstart im Regen

Chippen und Pitchen – Die Lage des Balls entscheidet über die Schlägerwahl

Die Resonanz zum Mannschaftstraining war überwältigend. 17 Mannschaftsspieler hatten sich angemeldet. Das erste Training fand am 4.4. leider bei ziemlich nassem Wetter statt. Elf der siebzehn  angemeldeten Golfer konnte die schlechte Wetterlage nicht abschrecken. Mit dieser Einstellung wird uns sicher noch der ein oder andere Überraschungscoup im Mannschaftsspiel gelingen.

Zunächst erläuterte unser Trainer Christian die Inhalte unseres  „Trainingsplans“. Hier sollen nicht die Techniken (z. B. Griff und Schwung) im Vordergrund stehen. Vielmehr soll der Mannschaftsspieler lernen, mit den Tücken der unterschiedlichen Lagen des Balls zurecht zu kommen und so den ein oder anderen Schlag beim Ligaspiel einsparen.

Christian Böhlke leistete den ersten Trainingstag ohne Anrechnung auf die insgesamt zehn vereinbarten Trainingseinheiten. Hierfür gebührt ihm unser Dank! Da sich in den beiden Wochen um Ostern sehr viele Teilnehmer im Urlaub befinden, wird in diesen Wochen kein Training stattfinden.

Wir freuen uns schon auf die nächsten Trainingswochen!

Mannschaftssitzung Saison 2019 am 20.2.2019

Das Wichtigste aus der 1. AK 50 Teamsitzung 2019

  • Den beiden AK 50 Mannschaften und dem AK 50 Challenge Team stehen 25 Spieler, die ihre Spielbereitschaft für die Saison 2019 erklärt haben, zur Verfügung.

  • Das interne AK 50 Herren Zählspielturnier findet am 07.04.2018 ab 9.30 Uhr statt. Details wie im letzten Jahr kurz vor dem Turnier.

  • Ansprechpartner für die AK 50 Challenge sind in diesem Jahr Sven Gruß und Michael Biermannski. Gespielt wird in diesem Jahr mit 4 teilnehmenden Clubs und jetzt auch vorgabewirksam. Termine werden im AK 50 Challenge Bereich der Website veröffentlich.

  • Die Links für die Doodle-Abfragen zu den Themen: Spielbereitschaft, internes Turnier und ggf. gemeinsames Training werden in Kürze verschickt.